Was ist Spagyrik?

Spagyrik leitet sich ab aus dem griechischen Worten “Spao” für Trennen und “Agairo” für Verbinden oder Verschmelzen.

Spagyrik ist also das Trennen und Verbinden von Heilpflanzen, Mineralien und Metallen unter Berücksichtigung bestimmter Prinzipien, so lange bis das perfekte, reine Heilmittel entstanden ist.

Diese Heilmittel verbinden die Vorteile der Phytotherapie mit den Vorteilen der klassischen Homöopathie.
Sie wirken über ihre Information seelisch-geistig (siehe Homöopathie) und über ihre körperlichen Inhaltsstoffe (siehe Phytotherapie).

Spagyrische Heilmittel können für fast jede Art von Krankheit – ausgenommen Notfallsituationen, eingesetzt werden.